Mehrfamilienhaus Zollikerberg (CH)

Bei einem Mehrfamilienhaus in Zollikerberg wurden drei Fassaden und drei Dachflächen mit individuell angepassten Photovoltaikelementen verkleidet. Ziel war es, im Sinne des Bauherrn, die Spiegelung möglichst gering zu halten und eine edle, mattierte Oberfläche zu realisieren. Beides wurde mithilfe von satiniertem Weißglas erreicht.

Die komplexen Dächer wurden mit einer absolut flächenbündigen Konstruktion versehen. Vier öffenbare Dachfenster wurden nahtlos integriert.

Projekt-Facts

Partner:

Conplan AG (Architektur), Rolf Schlagenhauf AG (Fassade), GFT Fassaden AG (Unterkonstruktion), Wenger Fenster AG (Dachfenster), EnergyOptimizer GmbH (Elektrik), Künzle-Holz AG (Zimmermann), MGT Mayer Glastechnik GmbH (Montage)

Elemente:

VSG TVG 4/6 schwarz mit satiniertem Glas, diverse Größen

Anzahl der Elemente:

114

Fläche:

174 m²

Nennleistung:

18,7 kWp

Weitere Referenzen

  • Einfamilienhaus Lech am Arlberg (AT)

    Einfamilienhaus Lech am Arlberg (AT)

  • Einfamilienhaus in Hagnau (DE)

    Einfamilienhaus in Hagnau (DE)

  • Sonderelemente

    Sonderelemente